Die 10 Gebote des Glücks

Symbolbild: Das Glück liegt auf der Straße.

Das Glück liegt auf der Straße.

David G. Meyers ist Professor für Psychologe am Hope College in Michigan (USA). Über vierzig Jahre Forschungsarbeit, darunter fünfzehn Jahre mit Fokus auf das Thema Glücksforschung, machen ihnzu einem wahren Experten rund ums Thema Glück und Wohlbefinden. In „Glück: The World Book of Happiness” reduziert Meyers seine Erkenntnisse auf zehn Gebote. Diese zehn Gebote des Glücks wollen wir in diesem Artikel teilen:

  1. Dauerhaftes Glück ist nicht von Erfolgen, Reichtum oder Gesundheit abhängig.
  2. Pflege vor allem intensive Beziehungen.
  3. Suche Dir eine Arbeit und Hobbys, die deine Fähigkeiten fordern.
  4. Übernehme die Kontrolle über deine Zeit.
  5. Handele glücklich. Die Einstellung macht den Unterschied.
  6. Treibe Sport.
  7. Gönne dir Schlaf. Nutze die Zeit zur Regeneration.
  8. Handele gemäß dem Motto: Wer gutes tut, fühlt sich besser.
  9. Nähre Dein geistiges Selbst. Religion macht glücklich.
  10. Führe ein Danktagebuch. Halte positive Aspekte Deines Lebens schriftlich fest. Jeden Tag.

Zehn Schritte zum Glück: Worauf wartest Du noch?

Weitere Artikel zum Thema „Glück”

  • Glücksbringer aus aller Welt: Von winkenden Katzen und Fatimas Hand
  • Das deutsche „Ministerium für Glück und Wohlbefinden“
  • Die 10 schönsten Glückszitate
  • 15 Sprichwörter über Glück und Freude
  • Quelle des Fotos: Callum McKain via photopin cc