Rezeptur für Melonen-Rucolasalat

Das Sommerwetter lässt noch immer auf sich warten, doch über die letzten Regentage hilft unser kleiner „Gruß aus der Küche“ hinweg. Er ist im Handumdrehen zubereitet und sorgt mit Sicherheit für sommerliche Gefühle – ganz unabhängig vom Wetter. Ideal für Zwischendurch oder als Appetizer vorm Hauptgang.

Melonen-Rucolasalat

Melonen-Rucolasalat: Ein sommerlicher Gruß aus der Küche.

  • ¼ Stück Wassermelone
  • 125 ml Asia Chilisauce süß-sauer für Huhn
  • 250 Gramm Rucolasalat
  • Den Rucolasalat kurz vor den Stilen abschneiden und unter fließend kaltem Wasser zügig abspülen. Wichtig: Der Salat darf nicht im Wasser stehen. Nach dem Reinigen und kurz trocken schleudern den Salat klein schneiden und in eine Schale geben. Das Stück Wassermelone von der Schale trennen und in feine Würfel schneiden. Die Würfel mit dem kleingeschnittenen Rucola vermengen und vorsichtig die Chilisauce untermischen. Den fertigen Salat in kleine Schälchen füllen – wir nehmen kleine Einmachgläser – und bis zum Gebrauch kalt stellen. Je kühler der Salat ist, desto besser schmeckt er.

    Guten Appetit!

    Weitere Artikel über Glück

  • Sport macht glücklich [Artikelserie]
  • Glücksstudien: Was uns die Glücksforschung weismachen will
  • Die 10 schönsten Glückszitate
  • 15 Sprichwörter über Glück und Freude