Sport macht glücklich [Artikelserie]

Sport macht glücklich, heißt es. Doch woran liegt das? Spannende Erkenntnisse der Sportphysiologie und Psychologie, die Sport und Glück in Beziehung setzen, haben uns zur Antwort geführt.

Sport macht glücklich: Woran liegt das?

Was folgt aus sportlicher Betätigung? Anstrengung, natürlich. Doch auch zusätzliche Kraft, eine gesteigerte Ausdauer und ein fitterer Körper sind Folgen des Sport. Sie bekämpfen alltägliche Leiden unseres Körpers, stärken unser Immunsystem und – man mag es kaum glauben – auch unser Gehirn. Körperliche Belastung fördert die Denkfähigkeit, wie Wissenschaftler herausfanden. Während des Sports kann unser Kopf abschalten. Der anschließende Neustart macht Höhenflüge möglich. Henning Boecker, Neurowissenschaftler der Universität Bonn, erklärt: „Nach dem Sport können Probanden komplexe Aufgaben besser lösen.“

Hinzukommen Endorphine, die unser Körper bei starker Anstrengung ausschüttet. Diese Glückshormone wirken ähnlich wie Opium. Sie entspannen den Körper und lindern Schmerz. Läufer sind dadurch in der Lage, die Leiden der Langstrecke zu überwinden. Wenn ein Marathonläufer bei Kilometer 35 vom Krampf befallen wird, helfen ihm Endorphine den Schmerz zu vergessen. Und anders als ursprünglich angenommen, finden sich Endorphine nach längeren Läufen auch im Gehirn. So profitiert der ganze Körper vom Positiv-Effekt der sportlichen Betätigung.

Glückliche Menschen haben ein gut funktionierendes Immunsystem. Vor allem Sport spielt hier eine entscheidende Rolle. Doch nicht nur in Hinblick auf unseren Körper erweist sich Sport als äußerst hilfreich: Auch das Miteinander in Vereinen und ein gesteigertes Selbstwertgefühl tragen zu unserem Glück bei. Untersuchungen an Studenten haben nachgewiesen, dass Sportler verglichen mit Nicht-Sportlern deutlich glücklicher sind. So erklärt es auch Dr. Vahid Sari-Saraf, Professor für Sportphyisiologie, im World Book of Happiness.

Über diese Artikelserie:

Wir wollen endlich wissen, was uns wirklich glücklich macht. Im Rahmen dieser Artikelserie schreiben wir deshalb über Dinge, die uns (angeblich) Zufriedenheit und Glück schenken. Wir recherchieren woran das liegt, wälzen Bücher und das Internet. Und um ganz sicher zu gehen, werfen wir auch einen Blick in wissenschaftliche Aufsätze und Studien

Interessante Artikel über Glück:

  • Macht Geld glücklich? [Artikelserie]
  • Schokolade macht glücklich! [Artikelserie]
  • Die 10 schönsten Glückszitate
  • 15 Sprichwörter über Glück und Freude
  • Dokumentation: “Wie Menschen das Glück suchen”
  • Glücksstudien: Was uns die Glücksforschung weismachen will